Ben Benson

*1915
1959

Ben Benson

Ben Benson war ein US-amerikanischer Autor von Kriminalromanen.

Benson meldete sich 1938 freiwillig und diente bis Ende 1945 in der US-Armee. In die Vereinigten Staaten zurückgekehrt, ließ er sich bei New York nieder und begann zu schreiben.
Mit 44 Jahren starb Ben Benson in New York an einem Herzinfarkt und fand dort auch seine letzte Ruhestätte.
Benson erfand "Inspector Wade Paris von der Massachusetts State Police", eine Hauptfigur in 10 Kriminalromanen. Diesem äußerst ruhigen und überlegt handelnden Polizisten stellte Benson "Ralph Lindsay" gegenüber, ebenfalls von der MSP, welcher sich aber permanent durch Hektik, Übereifer und Dienstverletzungen auszeichnete.

 
Bücher von Ben Benson
250 Lockvogel in Seide 1960
289 Revolte im Zuchthaus 1961
1001 Der tickende Tod 1961
1009 Das chinesische Pferd 1961
1016 Alle haben Angst 1961
1019 Die Partie steht unentschieden 1961
1023 Gefühl ist unmodern 1961
1028 Reiche Leute dürfen alles 1961
1034 Zentrale ruft Wagen 28 1961
1041 Sie liebte das Leben 1961
1067 Anhalten! 1961
1080 Sieben Schritte nach Osten 1962
1087 Vier Stunden fehlen 1962
1099 Was will sie? 1962
1116 Alles in einer Nacht 1962
4318 Revolte im Zuchthaus 1973
4348 Sie liebte das Leben 1974
4372 Lockvogel in Seide 1974
4436 Sex in schwarz 1975
2151 Das Pulverfaß
2164 Sex in schwarz
3259 Der Speck in der Falle 1970
3296 Dame mit Vergangenheit
4468 Der Speck in der Falle 1975
4757 Revolte im Zuchthaus 1978
Dirk Hermann 2011